Banküberweisungen

Ein verminderter Überweisungsbetrag bedeutet in der Regel, dass auf dem Konto mehr als eine Überweisungsgebühr von der/den Bank(en), die Ihr Geld bearbeitet hat, erhoben worden ist. Den Mitgliedern können bis zu 20 $ pro Bank, die an dem elektronischen Zahlungsverkehr beteiligt ist, in Rechnung gestellt werden, und es liegt in der Verantwortung des Mitglieds, sich bei seinem örtlichen Finanzinstitut nach den genauen Überweisungskosten zu erkundigen, bevor die Zahlung vorgenommen wird.

 

Hinweis: Verminderte Transfers können auch zu Strafen führen, die aufgrund von verspäteten Zahlungen oder der Nichtauslagerung eines Fahrzeugs anfallen.

Did this answer your question?